Wismar

Die Weltkulturerbestadt Wismar bietet mit der Sanierung eines Stadthauses die gute Gelegenheit im Stadtzentrum ein Ort für nachhaltige Architektur- & Bauforschung in Kooperation mit der Hochschule für Architektur zu gründen. Angeknüpft an frühere Traditionen wollen wir Konzepte und Strukturen mit dem geringsten materiellen Ressourcenaufwand entwickeln. Die Beteiligung vieler menschlicher Ressourcen ist hingegen sehr erwünscht!

So bietet sich unter Anderem auch die schonende, umweltfreundliche „Wiederverwendung“ und  Nutzung von Seegras als Baustoff an.